Ort
EN US DE
Kasse (0)

added to your BASKET

idehaade.

Straight hair 20ml

added

x

Frueh eine gute Haarpflegeroutine zu etablieren, wird Ihrem Kind spaeter dabei helfen, fuer das Haar gesunde Gewohnheiten anzunehmen. Wenn Kinder erst einmal zur Schule gehen oder eventuell Geschwister dazu kommen, wird die Zeit knapp. Idealer Weise sollte das Haar Ihres Kindes trotzdem 2-3 in der Woche und immer nach dem Sport (insbesondere nach dem Schwimmen) gewaschen werden. Wir empfehlen eine taegliche Haarwaesche, aber das ist oft nicht realistisch fuer Kinder. 

Oftmals hassen Kinder die Haarwaesche, weil Wasser und Shampoo in die Augen gelangen. Wie auch immer - wir haben festgestellt, dass Haarewaschen Spass machen kann, wenn man ein Spiel daraus macht. Eine ausprobierte Methode ist Ihrem Kind ein kleines Handtuch zum über die Augen halten zu geben. Ihr Kind muss raten, an welcher Stelle des Kopfes sie es zuerst beruehren werden. Oder wo das Wasser herunter laufen wird..  Das Benutzen von Wasserspielzeug oder das Geschichtenerzählen koennen ebenfalls helfen.

 

WIE WASCHE ICH DAS HAAR MEINES KINDES

Entwirren
Entwirren Sie langes Haar mit einem breitzahnigenKamm vor dem Waschen. Wenn Sie mit Kletten das Haarewaschen starten, werden Sie mit noch mehr Kletten enden. Wenn Sie keinen Kamm zur Hand haben, benutzen Sie eine Buersten mit weit auseinander stehenden Plastikkzacken. Das ist besser fuer das Haar als Borsten und ziehen nicht so stark. Starten Sie an den Haarspitzen und arbeiten Sie sich in Richtung der Haarwurzel vor. Kaemmen Sie so lange, bis Sie sich von der Wurzel bis zu den Haarspitzen ohne Knoten durch das Haar bewegen koennen. Sollte das Haar aussergewoehnlich verknotet sein, koennen Sie ein wenig Conditioner oder ein entsprechendes Spray in das trockene Haar geben.


Shampoonieren
Kindern bis zum Alter von 3 Jahren sollten Sie das Haar mit einem Babyshampoo oder einer verduennten Version Ihres Shampoos die Haare waschen. Feuchten Sie das gesamte Haar gut an, bevor Sie das Shampoo auftragen. Das Shampoo laesst sich dann besser aufschaeumen und Sie benoetigen eine geringere Menge. Geben Sie eine haselnussgrosse Menge auf Ihre Handflaeche und verteilen Sie diese im Haar.

Schaeumen Sie es in leicht knetenden Bewegungen von der Stirn hin zum Nacken auf. Haeufen Sie die Haarlaengen nicht auf dem Kopf auf, dass kann zu Knoten fuehren. Gut ausspuelen.

Conditioning
Tragen Sie Conditioner in den Haarlaengen und -spitzen auf. Eine kleine Menge ist alles, was benoetigt wird. Der Conditioner sollte ausgespuelt werden, aber die Haare ihres Kindes sollten sich immer noch ein bisschen glatt anfuehlen.

Abtrocknen 
Vorsichtig die Feuchtigkeit mit einem Handtuch ausdruecken - niemals rubblen. Wir empfehlen zum Auskaemmen einen Kamm und keine Buerste - beginnend an den Haarspitzen. Nasses Haar ist leichter zu beschaedigen und Kaemme sind sanfter zum Haar Ihre Kindes und ziehen nicht so stark.

Tocknen
Idealer Weise sollte das Haar Ihres Kindes von alleine trocknen. Wenn Sie es mit einem Foen trockenen, waehlen Sie die geringste Stufe und halten Sie den Foen mindestens 15 cm vom Haar entfernt. Die Haut und Kopfhaut Ihres Kindes ist sehr hitzeempfindlich.

War das hilfreich?

0
0

Produkt

removed