Ort
EN US DE
Kasse (0)

added to your BASKET

idehaade.

Straight hair 20ml

added

x

Ihr Haarwuchszyklus ist beeinflusst von genetischen Voraussetzungen, Ernaehrung und Ihrer generellen Gesundheit sowie Ihrem Wohlbefinden.

Kahlkoepfige Maenner sind zeugungsfaehiger

Dieser Mythos wurde womoeglich durch kahlkoepfige Maenner selbst angezettelt. Es ist ein Fakt, dass Maenner meistens haarigere Koerper haben, insbesondere auf der Brust und auf dem Ruecken. Das Gegenteil ist wahr von Maennern mit dem Kopf voller Haare. Haarige Brueste und Ruecken moegen mit Zeugungsfaehigkeit in Verbindung gebracht werden, weil Affen haarige Koerper haben und weil man denkt, dass es maennlicher ist, genauso wie das Fehlen von Koerperbehaarung bei Frauen mit mehr Weiblichkeit assoziiert wird. Maenner mit sehr wenigem Kopfhaar besitzen Haarfollikel, die sensitiver auf Androgene (maennliche Hormone) reagieren, so dass das Haar duenn wird. Koerperhaar ist ganz das Gegenteil: Androgene stimulieren das Haarwachstum.

Frauen haben mehr Haare als Maenner

Nein. In einer klinischen Studie Anfang der 90er Jahre wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Anzahl von Haaren pro Quadratzentimer Haut bei Frauen 279 und bei Bei Maennern 312 betraegt. Ausserdem sind die Haare der Maenner feiner, jedes von ihnen benoetigt weniger Platz, so dass fuer mehr Haare Raum bleibt.

 

 

War das hilfreich?

0
0

Produkt

removed