Ort
EN US DE
Kasse (0)

added to your BASKET

idehaade.

Straight hair 20ml

added

x

SPLISS

Sie können mit Kuren oder Spülungen die Haarenden wieder zusammenkleben. Einmal gebürstet oder gekämmt und diese Verklebung löst sich wieder. Haben Sie Spliss, so hilft nur eines: Schneiden Sie die betroffenen Haarstellen ab. Nichts kann wirklich die Haare reparieren. Aber Sie können verhindern, dass dies erneut auftritt.


PRÄVENTION - VORBEUGEN IST BESSER ALS KLEBEN

Bürsten Sie sanft - Stellen Sie sich vor , was passieren würde, wenn Sie etwa einen Pullover jeden Tag abbürsten. Sie können sich vorstellen wie dieser aussähe. Mit Ihrem Haar wäre es das gleiche. Benutzen Sie beim Kämmen einen Kamm mit breiten, gesägten Zacken. Beginnen Sie an den ENDEN und arbeiten Sie sich langsam zur Kopfhaut vor.

Richtig Föhnen/trocknen - Föhnen sie nicht vollständig trocken und nicht auf maximaler Stufe. Mit dem Handtuch trocknen Sie vor, aber ohne "rubbeln". Überschüssiges Wasser durch drücken mit dem Handtuch entfernen.


UV-Schutz - Ihre Haare können verbrennen, genau wie Ihre Haut. Dies macht es anfällig für Spaltung und weitere Schäden . Tragen Sie einen Hut in der Sonne, oder benutzen Sie ein UV-Schutzprodukt für das Haar.


Feuchtigkeit - Benutzen Sie ein- bis zweimal die Woche eine Kur, die Ihr Haar ausreichend hydratisiert. Es wird so weniger anfällig für Spliss.

Langes Haar - Längeres Haar ist anfälliger für Spaltung , einfach, weil die Enden älter und trockner sind.


Spliss richtig entfernen - Seien Sie konsequent. Nicht vollständig entfernter Spliss, führt automatisch zu neuen Spliss. Sprechen Sie mit Ihrem Friseur.

 

War das hilfreich?

2
1

Produkt

removed