Ort
EN US DE
Kasse (0)

added to your BASKET

idehaade.

Straight hair 20ml

added

x

STARK GESCHÄDIGTES HAAR UND AFRO/KARIBSICHES HAAR

Diese Haartypen sind die empfindlichsten von allen. Dies liegt in der Regel an der bisherigen Behandlung zum Stylen um diesen schwierigen Haartyp zu frisieren.

Die Struktur dieses Haartyps

Afro/Karibisches Haar hat eine Besonderheit: Es ist bereits ab dem Haaransatz stark gewunden und dünn in seinem Durchmesser. An den gedrehten Stellen wird das Haar noch dünner (zur Veranschaulichung: Drehen Sie einen Strohalm und schauen Sie was passiert). Diese Stellen sind die Schwachpunkte dieses Haartyps.T

Durch die natürliche Drehung des einzelnen Haares, neigt das Haar eher dazu sich zu verkletten. Versuche dem mit Kämmen und Bürsten entgegenzuwirken verschlimmern die Möglichkeit des Haarbruchs. Richtiger Weise, beginnt man mit dem Kämmen am ENDE des Haares und arbeitet sich in kleinen Stückchen weiter zum Haaransatz. Nutzen Sie nur Kämme mit breiten Zacken.

 

FÄRBEN VON AFRO/KARIBISCHEN HAARTYPEN

Es ist unerlässlich das Haar beim Färben oder Bleichen zu schützen. Durch die flache Struktur des Haares absorbiert es Chemikalien deutlch schneller als andere Haartypen. Gleichzeitig ist es dunkler als die meisten anderen Haare und enthält mehr Melanin. Aus diesem Grund muss für ein erfolgreiches Bleichen eine höhere/widerholte Dosis angewandt werden. Wir empfehlen dringend folgende Produkte zur mehrfachen Anwendung pro Woche:

  • Moisture Extreme Range
  • Daily Damage Defence
  • Elasticizer Extreme

MÖGLICHE PROBLEME DIESES HAARTYPS

Traktions Alopezie   wird häufig mit anderen Arten des Haarausfalles verwechselt. Die Ursache ist eine unsachgemässe Art des Styling oder eine Unverträglichkeit gegenüber der angewandten Technik. Hierbei wird mechanisch - durch Lockenwickler, starkes zieghen während des "Glattföhnens", eng an der Kopfhaut liegenden Zöpfchen, etc. ein zu grosser Reiz auf die Kopfhaut/Wurzel des Haares angwandt. Es kommt zum Ausdünnen der Haare, flächigem Haarausfall und Symptomen, die mit anderen Arten der Alopezie verwechselt werden können.

BEHANDLUNG & VERHINDERUNG

Besser als jede Behandlung ist in diesem Falle einfache Prävention. Stoppen Sie diese Art des Styling. Kämmen Sie die Haare sanfter, lösen Sie die Braids etwas, schlafen Sie nicht mit Lockenwicklern. Bei der Behandlung mag es notwendig sein, die Textur des Haares mit entsprechenden Mitteln zu Verbessern und die Kopfhaut zu beruhigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, besuchen Sie einen Trichologen, oder spezialisierten Dermatologen.

PRODUKTE FÜR DIESEN HAARTYP

SPÜLUNGEN

Es ist absolut notwendig eine ultra-hydratisierende -Spülung zu verwenden. Spülungen und Kuren (Conditioner) unterteilen sich in zwei Gruppen - vor dem Waschen und nach dem Waschen. Beide müssen regelmässig angwendet werden, um diesen Haartyp gesund zu erhalten. Suchen Sie nach Produkten mit der Bezeichnung Ultra Feuchtigkeitsspendend oder ähnliche Bezeichnungen. Vermeiden Sie ölhaltige Produkte. Auch wenn einige als ölfrei gekennzeichnet sind, lassien doch manche einen Film auf dem Haar zurück. Dieser Film ist Haftgrund für Schmutz und Ablagerungen und lässt Ihr Haar matt und stumpf aussehen, anstatt es zum Glänzen zu bringen.

STYLING

GLANZPRODUKTE

Sicher haben Sie schon bemerkt, dass glatte Flächen Licht besser reflektieren als unebene Oberflächen. Mit dem Haar verhält es sich genauso und das bedeuted, dass gelocktes, krauses Haar nicht so einfach reflektiert, wie glattes Haar. Nutzen Sie daher Produkte die Extraglanz geben und es weicher werden lassen, wenn Sie mehr Glanz wünschen.


Smooth Cream
Minimizer
Daily Damage Defence
Straight Hair

War das hilfreich?

5
0

Produkt

removed