Ort
EN US DE
Kasse (0)

added to your BASKET

idehaade.

Straight hair 20ml

added

x

Philip Kingsley gilt als weltweit angesehener Experte für die Gesundheit von Haar und Kopfhaut und spätestens seit der Prägung des Begriffs „Bad Hair Day“ ist der Trichologe auch allen Nicht-Friseuren ein Begriff

 

Das Interesse an Haaren und vor allem ihrer typgerechten Pflege gewinnt der junge Philip Kingsley im Salon seines Onkels. Nach Abschluss der Ausbildung  tritt er 1955 seine erste Stelle in einem Salon des exklusiven  Londoner Stadtteils Mayfair an.  

 

Während seiner täglichen Arbeit wird ihm die Notwendigkeit von individueller Beratung und der Mangel an typgerechten Pflegeprodukten bewusst. Und obwohl Haarprobleme ein Tabuthema im London der 50er Jahre sind, gründet er 1960 seine erste Beratungsstelle für haarige Angelegenheiten – mit Erfolg. Innerhalb kürzester Zeit macht er sich einen Namen. Bereits wenige Jahre später reichen seine Räumlichkeiten nicht mehr aus, sodass er zu einem weiteren Umzug gezwungen ist. Noch heute befindet sich die Trichological Clinic in der Londoner 54 Green Street. 

 

Nach seinem überraschenden Erfolg in London stellt sich der Trichologe neuen Herausforderungen. Im Jahr 1977 wagt er mit Unterstützung seiner Ehefrau und Assistentin Joan den Schritt nach Übersee. Er eröffnet eine zweite Haarklinik in New York und auch hier findet seine Idee regen Zuspruch. Die Eroberung der Metropole erfolgt im Sturm. Noch Jahre später, nach der Rückkehr in die europäische Heimat, besucht Kingsley seine Zweigstelle monatlich um sowohl mit seinen Mitarbeitern als auch mit seinen Patienten in persönlichem Kontakt stehen zu können.  

 

1997 bringt er unter dem Namen Philip Kingsley Products eine der ersten Haarproduktlinien auf den Markt. Alle Produkte dienen dazu, die innere Haarstruktur zu optimieren, denn Kingsley erkennt schon früh, dass hier die Ursache für jegliche Haarprobleme und -krankheiten liegt. Nach dieser Grundidee und abhängig von der Beschaffenheit der Haare, ihrer Länge und eventuellen nachträglichen Anwendungen wie Colorationen entwickelt er für jeden Haartyp das passende Produkt. Die Produktrange wird fortlaufend erweitert. 

 

Philipp Kingsley ist aufgrund jahrelanger Erfahrung nicht nur selber ein Experte in Sachen Haar, auch der Bildung anderer auf diesem Gebiet hat er sich angenommen. Werke wie „Hair: An Owner’s Handbook“ (1995) und „The Hair Bible“ (2003) entstammen seiner Hand.

 

 

 

2012 entwickelt er darüberhinaus das Konzept Fitness Training for your Hair, ein Pflege- und Verwöhnprogramm für Haar und Kopfhaut, das regelmäßig angewendet für schönes und vor allem gesundes Haar sorgt. 

 

Bis heute lebt der Gründer und Namensgeber Philip Kingsley, dem auch Prominente wie einst Audrey Hepburn und heutzutage Kate Winslet und Lucy Liu ihr Haar und Haupt anvertrauen, in London und setzt sich noch im hohen Alter aktiv für die Gesundheit von Haar und Kopfhaut ein. Als Experte mit 57 Jahren Erfahrungen auf diesem Gebiet ist er gefragter denn je. 

 

 

WICHTIGSTE STATIONEN SEINER KARRIERE

 

1960Gründung der ersten trichologischen Klinik in London

1971- 1973 Vorsitzender des Board of Governors of the Institute of Trichologists

1977Eröffnung der zweiten trichologischen Klinik in New York

1979Veröffentlichung des ersten Buches „The Complete Hair Book“

1985Gründung der Philip-Kingsley-Gemeinschaft für Frauen mit Haarverlust im New Yorker Sinai Krankenhaus 

1992Eröffnung einer weiteren trichologischen Beratungsstelle im Londoner Kaufhaus Harrods

1995Veröffentlichung des zweiten Buches „Hair: An Owner’s Handbook“

2003Mitgliedschaft am Institute of Trichologists 

2003Veröffentlichung des dritten Buches „The Hair Bible“

2007Wiedereinführung der Produkte„PM36“ und „Smoother“ als „Preen Cream“ bzw. „Smooth Cream“ 

2007Veröffentlichung des vierten Buches „Happy Hair Days“

2009Lancierung von „No Scent No Color“, einer Pflegeserie die ursprünglich für Chemotherapie-Patienten entwickelt wurde, aber auch für die sensible Kopfhaut von Kindern geeignet ist

2009Lancierung von „Electricizer Extreme“ für beschädigtes, trockenes und überstrapaziertes Haar

2010Lancierung von „Pure Silver“ für graues und blondes Haar

Diese Linie brachte Kingsley größte internationale Anerkennung und die höchsten Verkaufszahlen für ein neu eingeführtes Produkt 

2011Lancierung von „PKBABY“, einem extra mildem Shampoo für das Haar von Babys und Kleinkindern 

2012Lancierung des neuen Konzeptes „Fitness Training for your Hair“, inkl. der Einführung von vier neuen Produkten: „Daily Damage Defence“, „Exfoliating and Stimulating Scalp Masc“ und „Radial Brush“ 

2012Veröffentlichung des fünften Buches „Fitness for your Hair“

War das hilfreich?

1
0

Produkt

removed